Kinetische Skulptur im BMW Museum

BMW Museum.

GESCHICHTE HAUTNAH ERLEBEN.

Das BMW Museum ist heute ein architektonisches Wahrzeichen der Bayerischen Motoren Werke wie auch der Kulturstadt München. Seit Mai 1973 präsentiert das BMW Museum Besuchern aus aller Welt auf faszinierende und informative Weise die mehr als hundert Jahre umfassende Unternehmens-, Marken- und Produktgeschichte der BMW Group.

Seit seiner Neueröffnung vor zehn Jahren verzeichnet das Haus Jahr für Jahr Besucherrekorde und ist stolz darauf, eines der meistbesuchten Museen in Deutschland zu sein. Mehr als fünf Millionen Besucher wurden seit 2008 registriert.

Ausstellungen.

Das Herzstück des BMW Museum bildet die 4000 m2 umfassende Dauerausstellung mit rund 110 Exponaten. Hinzu kommen Wechselausstellungen, die besonderen Themen und brennenden Fragen der Gegenwart gewidmet sind. Sie werfen ein besonderes Licht auf den Bereich individueller Mobilität, vertiefen Aspekte der Unternehmensgeschichte oder stellen die einzelnen Konzernmarken vor. Im Mittelpunkt stehen hierbei Erlebnis, Faszination und Information.
In eigens gestalteten Sonderausstellungen zeigt das BMW Museum außergewöhnliche Fahrzeuge, Designexponate oder Prototypen aus der langen und reichhaltigen Historie der BMW Group. Ein Muss für jeden Automobilliebhaber.

MEHR ERFAHREN

Führungen.

Erleben Sie bei einer persönlichen Führung tief gehende Einblicke in die Tradition, die Gegenwart und die Zukunft der BMW Group – eindrucksvoll und anschaulich dargeboten.
Informationen zu Exponaten und Hintergründen erhalten Sie auf Deutsch und Englisch.

MEHR ERFAHREN

ANSPRECHPARTNER.

Wenn Sie noch mehr Informationen zu all unseren Themen benötigen, wenden Sie sich gerne an uns.

 

E-Mail schreiben