Cookie Richtlinien.
Die BMW Group Classic möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Hinweis:

Nicht mehr anzeigen

Seitenübersicht: BMW Group Classic: Elvis 507 - Hohlräume
Auslackierte Bodengruppe sowie Front und Heck des Elvis BMW 507
Hohlräume VON GRUND AUF GUT GERÜSTET.

DAS AUSLACKIEREN DER HOHLRÄUME.

Wie sich zahlreiche Besucher unserer Website und BMW 507 Fans erinnern können, wurde der BMW 507 Elvis in einem erschreckend schlechten Zustand an die Experten der BMW Group Classic übergeben.

Davon konnten sich auch die Museumsgäste überzeugen, die den Wagen live und unrestauriert im Rahmen der Sonderausstellung „BMW 507 Elvis zu Gast im BMW Museum“ erleben durften.

Zahlreiche Rostlöcher hatten an der Karosserie des Fahrzeuges deutliche Spuren hinterlassen. Wie dem Rost und damit der Korrosion dauerhaft Einhalt geboten wurde, zeigen wir nun im aktuellen Teil des Restaurierungsspecials.

Die inneren Stellen zählen.

Nach dem Entlacken und dem KTL- Tauchbad, das sorgsam den Rost entfernte und die Fahrzeugteile für das Lackieren vorbereitete, wurden zunächst die Hohlräume auslackiert. Dazu gehören der schwierig erreichbare Innenraum sowie die Stellen, die durch das Aufziehen der Außenhaut später nicht mehr erreicht werden können. Das Auslackieren dieser Stellen erfolgt vor dem Anpassen der Anbauteile und dem Endlackieren des Fahrzeuges. Das Auslackieren wird mit normalem Farblack gestaltet, und verhindert das Eindringen von Nässe auf dem Metall, welches den Korrosionsprozess in Gang setzt.

Detailansicht der auslackierten Bodengruppe des Elvis BMW 507


Auslackierte Bodengruppe sowie Front und Heck des Elvis BMW 507


Zwei Arbeiter halten die auslackierte Front des Elvis BMW 507


Zwei Arbeiter halten das auslackierte Heck des Elvis BMW 507


Draufsicht der auslackierten Bodengruppe des Elvis BMW 507


Von Grund auf gut gerüstet.

Durch das Auslackieren der Hohlräume wird eine beginnende Korrosion wirkungsvoll verhindert. So ist der BMW 507 Elvis nun auch an den verborgenen Stellen gut gegen Materialermüdung und Alterserscheinungen gewappnet.

MEHR ERFAHREN ÜBER DEN ELVIS BMW 507.