Mai, wie ist das schön: Concorso d’Eleganza.

„Schönheit ist ein gar willkommener Gast“, sagt ein Sprichwort. Wir sagen: Stimmt! Vor allem, wenn sie in Form von so spektakulären Fahrzeugen daherkommt, wie sie auf dem Concorso d‘Eleganza zu finden sind.
Vom 20. bis 22.05.2016 verwandeln sich das Grand Hotel Villa d’Este und die Villa Erba in Cernobbio am Comer See wieder in eine einzigartige und exklusive Bühne für die schönsten historischen Preziosen der vergangenen Jahrzehnte. Aber auch die Zukunft fährt vor: Besucher haben die Möglichkeit, anhand von spannenden Concept Cars und Prototypen einen Blick in die automobile Zukunft zu werfen. Also Vorfreude für jeden garantiert!

JAHRZEHNTEALT, ABER KEIN BISSCHEN VON GESTERN.

Aller guten Dinge sind drei? Ja, aber der schönen gleich neun!
Dieses Jahr werden historische Fahrzeuge aus insgesamt neun Klassen präsentiert. Kein Wunder, dass der Concorso d’Eleganza deshalb – neben dem Pebble Beach Concours d‘Elegance in Kalifornien – zu den prestigeträchtigsten Concorsi der Welt zählt. Für uns ist es sogar DER Concorso (seit 2005 ist die BMW Group mit dem Grand Hotel Veranstalter des Concorso d’Eleganza).

Folgende Klassen treten 2016 zum Schaulaufen bzw. Schaufahren an:

- Pre-war decadence – Flights of automotive fantasy.
Augen auf, Mund zu – bestaunen Sie Fahrzeuge mit dem Luxus der 1920er- und 1930er-   Jahre.

- Pre-war supercars – The Fast and the Flamboyant.
Jetzt aber schnell – hier dreht sich alles um das Streben nach Höchstleistung und   Geschwindigkeit.

- Cars of the stars – From the silver screen to the studio lot.
Film ab, Motor läuft – freuen Sie sich auf Fahrzeuge, deren Historie eng mit der   Kinogeschichte verknüpft ist.

- Rally cars – Heroes of the special stage, 1955–1985.
Angetreten, um zu gewinnen – es erwarten Sie Wettbewerbsfahrzeuge aus drei Jahrzehnten Ralleysport.

- Daring to be different – Designs that pushed the envelope.
Zukunft erfahren – erleben Sie Neuerungen aus den Bereichen Gestaltung und Technologie.

- Sur mesure et haute couture – One-offs for the connoisseur.
Design nach Maß – hier dreht sich alles um Einzelstücke, die von den 1920er- bis 1950er-Jahren von renommierten Herstellern oder Karosseriebaufirmen für besonders anspruchsvolle Kunden gefertigt wurden.

- GT Man is back – The golden era of sportscar design, 1950–1975.
Auf großer Fahrt – freuen Sie sich auf spannende Vertreter der Fahrzeuggattung Gran Turismo.

- Driven by excess – Cars of the Studio 54 era, 1975–1986.
Yes Sir, they can boogie – der Concorso präsentiert von Technologie und Design geprägte   Automobile des Disco-Zeitalters.

VON A BIS Z NUR „OOOHS“ UND „AAAHS“.

Aaah! Oooh! Preisverleihungen treiben Stimmung und Puls im Turbomodus nach oben. Klar, dass sie auch beim Concorso d’Eleganza nicht fehlen dürfen. Deshalb werden im Grand Hotel Villa d’Este zum einen der wichtige „Coppa d’Oro Villa d’Este“, der Goldpokal, und zum anderen eine Sonderauszeichnung für historische Fahrzeuge vergeben. Zwei echte Highlights! Doch auch in der Villa Erba wird es preiswürdig: Hier finden am Sonntagabend die Verleihung der BMW Group Trophy und „Best of Show by the Jury“ statt.

Neben der Preisverleihung ist die Villa Erba übrigens auch exklusiver Schauplatz der Sonderausstellung „Back to the future. The journey continues“ – eine aufregende Kollektion von Hommage Cars, Concept Cars und Motorrädern der Marken BMW und MINI. Das Besondere dabei ist, dass beide Marken jeweils in historischen Pärchen präsentiert werden.
Ein weiteres Highlight ist der Motorrad-Concours, der an der Villa Erba ausgetragen wird und seit 2011 seinen festen Startplatz beim Concorso d’Eleganza Villa d’Este innehat.

Also, worauf warten Sie noch? Der Comer See ruft!