OUR BRANDS. OUR STORIES.

DER BMW GROUP CLASSIC NEWSLETTER #5.

29. April 2019

STORY DER WOCHE

DIE KRAFT DER SECHS HERZEN – URSPRUNG DER M POWER.

Das melodische Heulen eines hochdrehenden Sechszylinders steht 1978 am Beginn einer einzigartigen Erfolgsstory. Der BMW M1 war das erste von der BMW M GmbH entwickelte Fahrzeug. Im Verlauf von vier Jahrzehnten wurde M Power auch mit anderen Motorenkonzepten erzeugt, doch der Reihensechszylinder blieb eine feste Größe. Vom Vierventil-Zylinderkopf im BMW M1 bis zur jüngsten M TwinPower Turbo Technologie im BMW X3 M und BMW X4 M wurde er immer wieder neu erfunden. Eines blieb konstant: die Kraft der sechs Zylinder, deren Sound gestern wie heute Gänsehaut erzeugt.

60 JAHRE MINI

MISS MOSS UND DER ERSTE INTERNATIONALE RALLYE-SIEG FÜR DEN WERKS-MINI.

Es war eine unschlagbare Kombination: Die hochklassig besetzte Tulpen-Rallye des Jahres 1962 in Holland. Der Mini Cooper mit dem Kennzeichen 737 ABL. Und am Steuer Pat Moss, mit ihrer Copilotin Ann Wisdom am Beginn einer beeindruckenden Motorsport-Karriere. Die jüngere Schwester von Stirling Moss hatte schon 1960 als erste Frau ein Rennen der Europameisterschaft gewonnen. Die Konkurrenz musste sich an dieses doppelte Bild gewöhnen: Sieg für einen Werks-Mini und Miss Moss oben auf dem Treppchen. Für den classic Mini war es der erste Sieg bei einer internationalen Rallye. Und beileibe nicht der letzte: 1965 gewann der classic Mini die Rallye Europameisterschaft und holte den zweiten von drei Titeln bei der Rallye Monte Carlo.

MEET BMW GROUP CLASSIC

KLASSIKER FÜR SELBSTFAHRER.

Sie suchen ein Auto für einen festlichen Anlass? Oder für eine Ausfahrt, die ein einmaliges Erlebnis verspricht? Dabei kann man protzen, oder auch Klasse zeigen. Die zweite Variante ist garantiert, wenn Sie einen von rund 400 BMW, Rolls-Royce oder classic Mini buchen, die die BMW Group Classic direkt anbietet – mit oder ohne Chauffeur. Ob Rolls-Royce Corniche, BMW Z1 oder Mini Knightsbridge: 250 Kilometer sind inbegriffen.

ERSATZTEIL DER WOCHE

WIE VOR 80 JAHREN, NUR BESSER: EIN GETRIEBE FÜR DEN BMW 328.

Seine Rekonstruktion zählt zu den komplexesten Unterfangen, die bei der Nachfertigung historischer Fahrzeugbauteile denkbar sind: Exklusiv im BMW Classic Center ist ein originalgetreues Getriebe für den Sportwagen-Klassiker BMW 328 zu haben. Der legendäre Roadster wurde von 1936 bis 1940 in 464 Exemplaren gebaut, sein Viergang-Getriebe war über Jahrzehnte nicht lieferbar. In einer Kooperation zwischen der BMW Group Classic und der ZF Friedrichshafen AG wurde der Nachbau nach Originalzeichnungen realisiert – detailgetreu und geadelt mit dem offiziellen Segen des internationalen Automobildachverbands FIA und des Weltverbands der Oldtimer-Clubs, FIVA, die die Authentizität des Getriebes bestätigten.